.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      .

Was machen wir?

Wir vermitteln praxisnah die Grundlagen der Hundeerziehung und fördern so mit viel Spaß die Beziehung zum Hund.

Ziel der Ausbildung ist die Alltagstauglichkeit und der Grundgehorsam des Hundes mit der Möglichkeit zur https://www.bk-muenchen.de/fileadmin/user_uploads/Leistungs_Ausbildungwesen/Files_PDF-DOC-XLS/Pruefungsordnung_BGH_1-3_BK_gueltig_ab_01.07.2017.pdf



 






Rainer Schröer

Begonnen mit der Arbeit als Schutzdiensthelfer habe ich im Jahr 1999, nachdem ich mit unserem ersten Boxer 'Dusty' im https://bk-recklinghausen-herne.de eingetreten bin. Im Laufe der Jahre habe ich mehrere Helferlehrgänge besucht und war auch in anderen Vereinen als Helfer tätig. Der Schutzdienst wird nach BK Konzept durchgeführt, wobei ich auch viele andere Ausbildungsmethoden während meiner Tätigkeit kennengelernt habe.  Bei der Ausbildung versuche ich weitgehend ohne Zwang zu arbeiten, positives Verhalten vom Hund wird belohnt. Zwangsmittel wie Erziehungshalsbänder etc.lehne ich ab. Die Schutzdienstausbildung soll für den   Hund  ein Ausgleichssport sein, wobei es mir persönlich nicht so wichtig ist, ob der Hundebesitzer nur eine Prüfung im Verein machen möchte oder eher Leistungssport machen möchte.

Daniela Schwing

Mit dem Rüden meines Vaters als 18jährige im Hundesport aktiv geworden. Seit 2002 Mitglied im https://www.bk-recklinghausen-herne.de . Dort wurde ich mit Hilfe von langjährigen Vereinskollegen auf den Ausbildewart "vorbereitet". Nach mehreren Lehrgängen und Schulungen bin ich nun seit 2010 als Ausbildewartin im BK Recklingausen-Herne tätig.

Seit 2008 besteht meine eigene Zucht https://www.boxer-tremonia.de und das Amt des Zuchtwartes im https://www.bk-recklinghausen-herne.de führe ich seit 2013. Unsere Samtschnuten begeistern mich immer wieder, es geht einfach nicht ohne.

 
 
 
E-Mail
Karte
Infos